Hello aus Texas!

Heute ist genau die zweite Schulwoche fuer mich zu Ende, ich hab ganze drei Wochen hier versaeumt, weil die Schule hier schon am 10.8 angefangen hat und ich ja erst am 24.8 geflogen bin. Ich musste deshalb viel nachholen. Bis jetzt geht es aber. Hab heute gleich 2 Tests geschrieben, Bio und Chemie. Ich hatte echt Panik, weil ich so gut wie gar keine Zeit hatte Bio zu lernen, aber ist alles ganz gut gegangen soweit ich das beurteilen kann, da hier meistens alles multiple choice ist.
Hab zumindest schon mal den Englisch Test ohne sehr grossen Lernaufwand gut ueberstanden. Hab ne 92 gekriegt, fand ich ja mal ganz gut.
Die schreiben hier allerdings sehr viel mehr Test, als ich es aus Deutschland gewohnt bin. Also um es zusammenzufassen die Schule ist schon ziemlich anstrengend und deshalb bin ich auch richtig froh, dass jetzt endlich wieder Wochenende ist. Allerdings muss ich jetzt schon wieder fuer die naechsten Tests lernen und auch noch ne ganze Menge an Hausaufgaben erledigen.

Montag hatten wir hier keine Schule, also ein verlaengertes Wochenende. War voll toll. Wir sind nach Galveston gefahren, haben den Strand besucht, wo ich dann auch glatt mal meine Fuesse in den Golf von Mexico gehalten hab. Das Wasser war sooooo warm.. Meine Gastschwestern meinten, der Strand sei nicht so toll und der Sand sei nicht so weiss wie in Miami, aber schoen war es trotzdem.
Sind auch noch im Museum gewesen und haben uns die Body World 3 Ausstellung angeguckt. War richtig interessant den ganzen Koerper mal von innen betrachten zu koennen. Alles echt! Echte Herzen, echte Lungen und und und..
Joa, das war also das verlaengerte Wochende und jetzt hab ich nach einer anstrengenden Woche wieder WE..

Ich bin jedes Wochenende min eine Nacht mit den Maedels bei ihrem Vater und da gehts auch heute Abend wieder hin..
Dort bleiben wir dann bis Samstag. Ist immer recht lustig da: spielen irgendwelche tollen Spiele, gucken Filme, gehen schwimmen.. all sowas.. Dann gehts wieder zurueck nach Hause, meistens muss ich dann Hausaufgaben machen oder fuer Tests lernen oder aehnliches.

Also wie man dem ganzen hier entnehmen kann, ist hier alles wunderbar. Im Gegensatz zu euch in Deutschland hab ich auch noch richtig gutes Wetter und kann im Rock und Top rumlaufen, ist richtig heiss. Mittwoch bin ich hier das erste mal Rasen maehen gewesen mit dem"lawn tractor". Der Garten ist riesig. Ok, es ist nicht das, was wir Garten zu nennen pflegen, weil es eigentlich nur Rasen, den man maehen muss, gibt. Aber es braucht ne Zeit bis man den gemaeht hat... Jeder hat ne halbe Stunde zu maehen.. Und das hab ich halt das erst mal.. ich glaub es war Mittwoch gemacht..
Joa, ich glaub mehr gibt es erstmal nicht zu berichten. Ich versuche euch auf dem Laufenden zu halten..

Bis denne und liebe Gruesse aus Texas..
Eure Anne

8.9.06 22:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen