Archiv

College tour

Freitag war fuer mich gluecklicher Weise kein Schultag, ich bin naemlich mit meiner Schwester und meiner Mom auf College Tour in AuStin gewesen. Wir sind also um sechs Uhr morgens hier losgefahren, nein eigentlich war es doch erst sieben, wir wollten um sechs los, aber wie immer ist die gute Familie zu spaet. Naja, auf jeden Fall haben wir dann vier Stunden bist Austin gebraucht. Dort angekommen, hab ich gedacht, ich gucke nicht richtig. University of Texas heisst die Schule und die wird gerade mal von schlappen 48000 Schuelern besucht. Ja, 48 TAUSEND. Ich hab ja gedacht, die Highschools hier waeren schon das MaximuM, aber da lag ich falsch. Die Schule war echt das riesigste, was ich je gesehen habe. Es gibt unzaehilge Gebaeude mit allen moeglichen Faechern und jede Menge Freizeitaktivitaeten. Von Tennis bis Schwimmen haben die wirklich alles.
Ja, das war also College Nummer eins. Die Nacht haben wir dann in dem Haus von einer Freundin meiner Gastmutter verbracht und heute morgen um viertel nach sieben ging es dann nach San Marcos zur Texas State University. Sechs Uhr aufstehen am Wochenende, nicht gerade das tollste, aber es hat sich gelohnt. Die Schule war ziemlich "klein" wie sie es nannten. Waren naemlich "nur" 28000 Schueler. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, wie man das klein nennen kann, aber nun gut. Das College war nun wirklich, wie wir es aus den ganzen Filmen kennen. Ich fands einfach nur noch toll, das alles aus der Naehe zu sehen. Wir haben uns dann auch die ganzen Schlafraeume die verschiedenen "dorms", wie sie heissen angeguckt. Ich glaube, die haben echt alle eine Menge Spass, dort zur Schule zu gehen und ehrlich gesagt hat mich das sehr neugierig gemacht und am liebsten wuerd ich auch aufs College gehen, das ist einfach nur noch WOW.. Joa, so gegen 4 sind wir dann auch wieder nach Hause aufgebrochen. Haben dann auch noch einen kleinen Zwischenstopp gemacht und riesige Kuerbisse fuer Halloween gekauft. Wirklich riesig. Zu Hause angekommen haben meine Schwester und ich dann versucht das Teil ins Haus zu transportieren, was leider wegen eines Lachanfalls meinerseits nicht moeglich war. Ich weiss nicht wieso, aber ich musste sowas von lachen, weil dieses Teil einfach nur noch riesig ist. Naja wir hatten auf jeden Fall ne Menge Spass ihn dann noch zu waschen, sind auch nen paar tolle Fotos entstanden, die ich eventuell per e-Mail schicken kann. Jetzt werden wir den Kuerbis bemahlen und ich hab auch noch ne Menge an Hausaufgaben. Also bis denne
Eure Anne

PS: Langsam hat es bei mir "KLICK" gemacht und ich fange an das alles hier richtig zu geniessen. Es ist einfach DER Wahnsinn. Nur damit ihr es wisst und weil mir neulich Lea gesagt hat, dass ich nicht mehr richtig sage, ob es mir gut geht oder nicht. ES GEHT MIR SAU GUT!!! :-) Das ganze ist echt ein Riesenspass!!

1 Kommentar 8.10.06 03:48, kommentieren